Outsourcing

Outsourcing: Das Rechnungswesen übernehmen Profis

Buchführung, Jahresabschlüsse, Controlling: Mit der Führung eines Unternehmes sind auch solche Pflichten verbunden, die nicht jedem Chef leichtfallen. Statt Mitarbeiter einzustellen, die diese Aufgaben übernehmen, kann für das Rechnungswesen Outsourcing an einen professionellen Dienstleister eine hervorragende Möglichkeit sein, einerseits Kosten zu sparen und andererseits die Qualität zu erhöhen.

Zu einem handelsrechtlichen Einzelabschluss ist jeder Kaufmann in Deutschland verpflichtet. Wer Kaufmann ist, hängt nach dem Handelsgesetzbuch von der Größe des Betriebs ab. Bestimmte Rechtsformen wie etwa die GmbH sind aber zwangsläufig Kaufmann und benötigen daher ein professionelles Rechnungswesen. Outsourcing ermöglicht es ihnen, ihre Pflichten aus dem Handelsgesetzbuch zu erfüllen.

Outsourcing im Rechnungswesen: Anbieter helfen besonders ausländischen Firmen

Das macht das Outsourcing im Rechnungswesen insbesondere interessant für ausländische Unternehmen, die mit den gesetzlichen Anforderungen in Deutschland nicht vertraut sind.

Beim Outsourcing im Rechnungswesen ist der Anbieter in der Regel für die laufende Buchführung, die Führung des Inventars und das Erstellen des Jahresabschlusses zuständig. Auf Wunsch übernimmt der Dienstleister für das Rechnungswesen auch die Kommunikation mit dem Finanzamt. Deshalb bietet sich an, dass er auch die steuerliche Beratung des Unternehmens übernimmt und die dafür erforderliche Expertise mitbringt – wie etwa RBO. Einige Dienstleister bieten darüber hinaus auch Unterstützung im Controlling an.

Leiharbeiter sparen Beiträge zur deutschen Sozialversicherung

Kontakt

Rechnungswesen: Mit Outsourcing Kosten sparen

Die Vorteile beim Outsourcing im Rechnungswesen an einen Anbieter liegen auf der Hand. Unternehmen können dadurch erheblich Kosten sparen. Zum einen Personalkosten: Qualifizierte Experten für Buchhaltung und Jahresabschlüsse einzustellen ist teuer; die Mitarbeiter müssen zudem auf Kosten des Unternehmens ihr Wissen aktuell halten und sich laufend fortbilden. Dies entfällt, wenn die Firma über Outsourcing das Rechnungswesen auf einen Anbieter überträgt. Weitere Möglichkeiten zur Kostenersparnis bietet die technische Ausstattung. Ein internes Rechnungswesen kommt heute kaum ohne spezielle Computerprogramme aus, die gekauft und gewartet werden müssen. Auch dieser Aufwand entfällt, wenn das Rechnungswesen über Outsourcing ausgelagert wird.

Weiter sprechen strategische Gründe für das Outsourcing im Rechnungswesen. Statt Ressourcen in diesen Prozess zu stecken, sind Unternehmen gut beraten, sich auf ihre Kernkompetenz zu konzentrieren. Geld und Energie, die in diese Kernkompetenz fließen, können unmittelbar dazu beitragen, dass ein Unternehmen sich von seiner Konkurrenz abhebt. Hintergrundprozesse wie das Rechnungswesen bleiben dagegen in der Regel von Kunden und Geschäftspartnern unbemerkt.

Risikomanagement spricht für externen Dienstleister

Häufig ist mit dem Outsourcing im Rechnungswesen an Anbieter eine erhebliche Qualitätssteigerung der damit verbundenen Vorgänge und Dokumente verbunden. Kein Wunder: Ein externer Dienstleister ist auf diese Tätigkeiten spezialisiert und macht nichts anderes, während gerade in kleinen Unternehmen die Buchhalter auch noch andere Aufgaben übernehmen. Sie haben nicht die Zeit und die Ressourcen, sich eine vergleichbare Expertise anzueignen wie ein professionelles Beratungsunternehmen.

Und schließlich sprechen auch Gründe des Risikomanagements dafür, das Rechnungswesen an einen Dritten zu vergeben. Schließlich müssen die Dokumente, die erstellt werden, bestimmten rechtlichen Vorgaben entsprechen und werden Grundlage für die Besteuerung des Unternehmens. Fehler können teuer werden: sei es durch eine zu hohe Steuerlast, sei es durch Bußgelder. Ein spezialisierter Dienstleister ist nicht nur weniger fehleranfällig – er haftet im Ernstfall auch für einen finanziellen Schaden.

Leiharbeiter sparen Beiträge zur deutschen Sozialversicherung

Nutzen Sie Ihre Chance als ausländische Firma in Deutschland

Profitieren auch Sie vom Fachkräfte-Mangel in Deutschland, in dem Sie mittels Mitarbeiter-Entsendung aus Ihrem Herkunftsland höhere Margen erzielen. Erwirken Sie somit eine Win-Win Situation für Ihr Unternehmen und den deutschen Markt – qualifizierte Fachkräfte bei gleicher Qualität, zu niedrigen Lohnkosten.
Partizipieren Sie vom Leistungsmotor Europas in Verbindung mit dem RBO-Erfolgs-Konzept!

01.

Beratung & Ist-Analyse

Deutschland ist Ihre Chance

Erkennung verborgener Schätze und Chancen. Aufdeckung akuter Probleme in Ihrem Business für den deutschen Markt.

02.

Soll-Analyse & Planung

Ihr individueller Masterplan

Sie haben sich Ziele für den deutschen Markt gesteckt – doch welche Maßnahmen sind wirklich notwendig und zielführend?

03.

Methoden & Umsetzung

Deutschland ist Ihre Chance

Erkennung verborgener Schätze und Chancen. Aufdeckung akuter Probleme in Ihrem Business für den deutschen Markt.

01.

Beratung & Support

Fokussiert auf Kurs

Damit Sie immer auf Kurs bleiben, unterstützen wir Sie mit hochklassiger Beratung und in jeder Lage.